Bewegung spielend erforschen - April und Oktober 2019 ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!

Fortbildung zur Hengstenberg Pädagogik

Einführung:   Samstag, 13.April  2019

Vertiefung:    Samstag, 19.Oktober 2019

Arbeitszeiten: jeweils 9.00 bis 12.30 Uhr und 14 - 17.30 Ihr

Inhalte/Aspekte:

  • Praxiserfahrung  mit den Hengstenberg-Materialien
  • Hintergrund und Kernpunkte der Pädagogik
  • Lasst mir Zeit - selbstständige Bewegungsentwicklung
  • eigene Haltung - Innenraum
  • Gestaltung der Umgebung - Aussenraum (vorbereitete Umgebung)

Ziele:

  • Erfahrungsschatz mit den Hengstenberg-Materialien
  • Grundkenntnisse und Vertiefung von Pädagogik und Arbeitsweise
  • Motivation und Ideen für die individuelle Umsetzung und konkrete Anwendung in Kita, Schule, Praxis oder Familie

Zielgruppe: Menschen, die an  Bewegung und Entfaltung interessiert sind; Menschen die im Kindergarten-und Grundschulbereich tätig sind; Eltern, PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, HeilpädagogInnen,..

Arbeitsweise:

  • Schwerpunkt auf Eigenerfahrung mit den Materialien
  • wertschätzende Wahrnehmung (der Anderen und sich selbst) und Reflexion
  • interaktive Seminararbeit zur Erarbeitung der Hintergrundthemen
  • Filmmaterial

Mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken und Barfüße, dunkles Tuch für die Augen, Neugier und Entdeckerfreude!

Kosten: 160 € insgesamt für beide Tage

 

Weitere Informationen und Anmeldung (https://www.beategaertner.de/anmeldung-fortbildung-hengstenberg-p%C3%A4d...) entnehmen Sie bitte der Homepage www.beategaertner.de

 

Adresse: 
Freie Waldorfschule Freiburg Rieselfeld
Ingeborg-Drewitz-Allee 1 (Eurhythmiesaal im 1. OG (Zugang über Haupteingang von der Walter-Benjamin-Straße aus)
79111 Freiburg
Deutschland
Referent: 
Beate Gärtner (Physiotherapie und Bewegungserforschung)